Krankheit – Gesundheit, was ist das?

Was ist Krankheit –  Gesundheit

 

Wir Menschen bestehen aus Körper, Geist und Seele, welche letzlich mit höheren Ebenen – egal wie man sie nennen mag – verbunden ist.
Dabei gibt es eine Hierarchie dieser Ebenen, die uns im Einzelnen nicht zugänglich ist.
Aber im Allgemeinen befiehlt die Seele dem Geist und dem Körper und der Geist dem Körper ebenso!

Und so haben auch Krankheiten, die sich im Körper äußern, auch immer eine Verbindung, die aus dem Geist und aus der Seele kommt.

Ein einfaches Beispiel: Hat ein Mensch etwa ein Magengeschwür, dann wird er unter entsprechenden, bekannten körperlichen Symptomen leiden: Magendrücken, Magenschmerzen, Sodbrennen, Übelkeit, Erbrechen etc. etc.
Diese körperlichen Erscheinungen haben aber auch eine starke Verbindungen zu seinem Geist. Er ist es, der diesen Menschen über seine Glaubenssätze, seinen Charakter, vielleicht mit gespitzten Ellenbogen durch die Welt marschieren und mit überstarken Einsatz seines Willens versuchen läßt, alle Widerstände beiseite zu räumen. – was sich dann wiederum körperlich als Ulcus  äußert.
Nicht umsonst kennt die Psychosomatik die Erkrankung des Magengeschwürs als eine typische Manager Erkrankung!
Gleichzeitig hat aber vielleicht  die Seele diesem Menschen eine spezifische Lebensaufgabe gestellt: Er soll lernen, sich in einer schwierigen Herausforderung einer Führungsrolle zu beweisen und dabei trotzdem einen liebevollen und respektvollen Umgang mit möglichst vielen Mitmenschen zu pflegen!

Die auf der körperlichen Ebene agierenden Viren, Bakterien oder andere Microorganismen, sind bei dem Gesamtgeschehen einer Krankheit nur ein Auslöser der körperlichen Symptome und haben, in einer Gesamtschau des ganzen Menschens, sehr oft nicht die einzig causale und einzig tragende Rolle inne, die ihnen die Schulmedizin zuschreibt – die ja auch nur die körperliche Ebene behandelt.

Eine ganzheitliche Betrachtung einer Krankheit, wird immer alle diese, dem Menschen inne wohnenden Ebenen mitbeobachten und eine Veränderung auf allen Ebenen in Richtung Heilung einleiten.

 

oase

Umgekehrt verhält es sich mit der Gesundheit:

Von der Seele zuinnerst ausgehend, wird der gesunde Mensch sowohl auf der geistigen, als auch auf der körperlichen Ebene sich in einer inneren Balance, in einem Gleichgewicht befinden – das man Gesundheit nennt. Was aber nicht ausschließt, dass auf der einen oder anderen Ebene, gewisse Erscheinungen oder Symptome auftreten können.

Das Streben in Richtung dieser Gesundheit, dieser Balance, wird alle existierenden Ebenen umfassen und ist ein fundamentales Begehren jedes spirituellen Menschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.